Get Leben und Meinungen berühmter Philosophen (Philosophische PDF

By Laertius Diogenes,Klaus Reich,Hans Günter Zekl,Otto Apelt,Martin Eberhardt

Diogenes Laertius' Lebensbeschreibungen antiker Philosophen von den Vorsokratikern bis in die Zeit des Hellenismus sind das umfassendste aus der Antike erhaltene philosophiegeschichtliche Werk des griechisch-römischen Altertums; es stammt - wahrscheinlich - aus der ersten Hälfte des dritten nachchristlichen Jahrhunderts, der Zeit der Blüte der römischen Jurisprudenz und der griechischen philosophischen Aristoteles-Kommentierung. Die Viten der insgesamt eighty two Autoren, die Diogenes vorstellt, enthalten Informationen über Herkunft, Leben, Persönlichkeit, überlieferte Werke, Briefe, testomony und Todesumstände und werden ergänzt durch Anekdoten und Zitate. Sie bieten einen guten Überblick nicht nur über die einzelnen philosophischen Schulen, sondern auch über die Zusammenhänge, die zwischen ihnen bestanden.

Diogenes kann als 'Kronzeuge' der antiken Philosophie gelten, stellt er doch zahlreiche Autoren vor, von denen keine eigenen Texte erhalten sind, und beschreibt deren Wirkung auf die Entwicklung des antiken Denkens. In literarischer, oft anekdotenhafter shape und durchaus mit Sinn für die komischen Seiten der altgriechischen Denker bietet Diogenes eine Mischung aus zuverlässiger Sachinformation, Stilisierung und reiner Fiktion. Sein Werk ist bis heute ein unentbehrliches Quellenbuch antiker Philosophiegeschichte.

Als klassische Übersetzung des im nine. Jahrhundert in Byzanz wiederentdeckten Werks ins Deutsche gilt bis heute die des renommierten Platon-Übersetzers Otto Apelt; sie liegt hier, eingeleitet und kommentiert von Klaus Reich unter Mitarbeit von Hans Günter Zekl, in der Philosophischen Bibliothek neu vor. Das umfangreiche check in wurde von Martin Eberhardt für diese Ausgabe neu erstellt.

Show description

Read Online or Download Leben und Meinungen berühmter Philosophen (Philosophische Bibliothek 674) (German Edition) PDF

Similar history & surveys on philosophy books

Marxism, Modernity and Postcolonial Studies (Cultural - download pdf or read online

At a time whilst even a lot of the political left turns out to think that transnational capitalism is the following to stick, Marxism, Modernity and Postcolonial reports refuses to simply accept the inevitability of the so-called 'New global Order'. by means of giving titanic realization to issues reminiscent of globalisation, racism, and modernity, it offers a in particular Marxist intervention into postcolonial and cultural experiences.

Download e-book for kindle: Una Constitución para la República de los Modernos (Clásicos by Benjamin Constant,Ana Portuondo

Entre 1802 y 1813, Benjamin consistent desapareció del escenario político y pareció encerrarse en el cultivo de sus capacidades literarias y en el apasionado disfrute de sus goces privados, hasta que l. a. derrota de Napoleón en Rusia le permitió asumir el papel de inductor intelectual y actor político de l. a. oposición liberal por el que hasta hace poco ha sido conocido.

Download PDF by Calderwood,Henry: Evolution and Man's Place in Nature

Not like another reproductions of vintage texts (1) we've not used OCR(Optical personality Recognition), as this ends up in undesirable caliber books with brought typos. (2) In books the place there are photos corresponding to pics, maps, sketches and so forth we've endeavoured to maintain the standard of those photos, so that they signify appropriately the unique artefact.

Download PDF by Bernhard Fabian,Wilhelm Schmidt-Biggemann,Rudolf Vierhaus: Deutschlands kulturelle Entfaltung 1763-1789: Die

Deutschlands kulturelle Entfaltung 1763-1790Einführung: Rudolf Vierhaus | Reinhart Koselleck: Sprachwandel und sozialer Wandel im ausgehenden Ancien Regime | Manfred Riedel: Historizismus und Kritizismus: Kants Streit mit G. Forster und J. G. Herder | Manfred Fuhrmann: Die ,Querelle des Anciens et des Modernes', der Nationalismus und die Deutsche Klassik | Stefan Kunze: Die Wiener Klassik und ihre Epoche: Zur Situierung der Musik von Haydn, Mozart und Beethoven | Andreas Kleinert: Physik zwischen Aufklärung und Romantik: Die „Anfangsgründe der Naturlehre" von Erxleben und LichtenbergDie Neubestimmung des Menschen: Wandlungen des anthropologischen Konzepts im 18.

Extra info for Leben und Meinungen berühmter Philosophen (Philosophische Bibliothek 674) (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Rated 4.32 of 5 – based on 13 votes