Read e-book online Gerechtigkeit als Fairness: John Rawls´ Konzeption als PDF

By Henri Vogel

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Politik - Politische Theorie und Ideengeschichte, observe: 1,0, FernUniversität Hagen, Sprache: Deutsch, summary: Die vorgelegte Bachelorarbeit befasst sich mit der Frage, ob Gerechtigkeit in modernen Gesellschaften möglich ist, und welche Prüf- bzw. Legitimationskriterien für deren Bewertung angelegt werden können. Dazu bedient sich der Autor der Gerechtigkeitskonzeption von John Rawls, stellt diese in Zusammenhang mit neuen Erkenntnissen der Neuropsychologie und der Moralforschung und blickt auf dieser Grundlage dann anhand von Sekundärstudien auf die Chancen(un)gleichheit des Bildungssystems und die geringe soziale Mobilität in der deutschen „Sperrklinken-Gesellschaft“. „Mit diesem Dreierschritt ist die Gliederung und Absicht der sehr klar strukturierten und bestechend argumentierten Arbeit umrissen.“ (Dr. S. P., Institut für Sozialwissenschaftliche Forschung e.V. München)
[Die Arbeitet wurde ausgezeichnet mit einem Förderpreis für herausragende Prüfungsleistungen auf der DIES ACADEMICUS 2009 in Hagen]

Show description

Download PDF by S. Tamer Cavusgil,John Riesenberger: Conducting Market Research for International Business

By S. Tamer Cavusgil,John Riesenberger

This functional advisor leads you thru all of the matters you are going to face in constructing new advertising possibilities in international markets. From beginning a venture, to sampling and interpreting information, to profiting from your wisdom through imminent the marketplace; this e-book is your advisor to realizing and overcoming the main urgent matters that overseas sellers face.

Show description

Download PDF by Benjamin Siegert: Niccolo Machiavellis Begriff der Republik (German Edition)

By Benjamin Siegert

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Politik - Politische Theorie und Ideengeschichte, notice: 2,0, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (Institut für Politikwissenschaft), Veranstaltung: Machiavellis politische Theorie, 6 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Der Begriff Machiavellismus wird vielfach verwandt als Vorwurf und synonym
gebraucht mit Bezeichnungen für skrupellose Politik und amoralische Techniken des
Machterhalts. Dies ist sicherlich die in negativster Absicht interpretierte Darstellung
der Werke des florentinischen Staatstheoretikers. In seiner Schrift Il Principe zieht
Machiavelli den Schluss, dass der Führer des Staates nach reinen Machtinteressen
verfahren müsse und in seinem an die Staatsräson gebundenen Handeln selbst über
dem Gesetz stehe. Damit beschreibt Machiavelli allerdings nur das beste Verhalten
des Fürsten in einer absolut krisenhaften scenario. Bezogen auf den Normal-
beziehungsweise den Idealfall lesen sich seine Vorstellungen, wie die Discorsi
zeigen, jedoch ganz anders. Hier zeigt sich Machiavelli als klassischer Vertreter
republikanischer Denkweise, der die Freiheit der Republik als Grundlage eines
lebendigen Gemeinwesens preist.
Diese Arbeit ist dem Republikaner Machiavelli gewidmet und beschäftigt sich mit
der Frage, warum Machiavelli die Republik als die beste Staatsform ansieht und wie
er sie sich konkret vorstellt.
Wichtig zum Verständnis seiner politische Theorie sind sein Geschichtsverständnis
und sein Menschenbild, die gleichsam als foundation seines Denkgebäudes dienen. Diese
werden im ersten Teil der Arbeit vor dem Hintergrund ihrer Entstehung erläutert.
Im Hauptteil werden die sechs Regierungsformen aristotelischen Typs und der
Kreislauf der Staatsformen nach dem Verständnis Machiavellis behandelt, um im
Anschluss in Machiavellis Sinne die Republik als beste Staatsform zu begründen und
deren Wesen idealtypisch zu beschreiben. Schlussendlich soll noch eine
Einschätzung zur Stabilität und den Perspektiven einer machiavellistischen Republik
versucht werden.
Wie kann seine Republik dem Zyklus des Verfalls widerstehen oder zumindest eine
möglichst lange Lebensdauer erreichen? Welche Beispiele gelten ihm als Vorbild?

Show description

Interkulturelle Kompetenz von Organisationen: Ergebnisse - download pdf or read online

By Alfred D. Krupp

Die fortschreitende Internationalisierung entlang von Wertschöpfungsketten erfordert vielfältige grenzüberschreitende dauerhaft erfolgreiche Geschäftsbeziehungen. Diese beruhen auf Kontakten zwischen Führungskräften und Mitarbeitern aus unterschiedlichen (Landes-) Kulturen. Die aus fehlender interkultureller Kompetenz entstehenden Probleme wirken sich negativ auf die Geschäftsanbahnungen und Verhandlungen aus und können bis zum Abbruch der Geschäftsbeziehungen führen. Aus diesem Grund wird die interkulturelle Kompetenz foreign agierender Organisationen zukünftig zu einem noch wichtigerem Erfolgsfaktor.
Ausgehend vom Stand der Forschung wurde im Rahmen einer Feldstudie der aktuelle Stand der Kompetenz von Organisationen ermittelt.

Show description

Modern Philosophy: The Seventeenth And Eighteenth Centuries by Richard Francks PDF

By Richard Francks

Modern Philosophy is an exploration of the tips of six significant thinkers from Descartes to Hume. It takes a clean and interesting examine the typical subject matters that dominate this era, in addition to reading the variations within the paintings of the six philosophers.

Through bright and witty prose, Richard Francks skilfully offers principles that experience expert the improvement of philosophy as we all know it, and which current a problem to ideals and attitudes that the majority people now proportion. during this paintings we discover the resource of recent philosophical inquiry - questions equivalent to the life of God, the brain and physique challenge, the assumption of self, and the life of the area had their start in those texts - in addition to broader questions about political and social philosophy.

Thinkers discussed:

Rene Descartes
Baruch Spinoza
Gottfried Willhelm Leibniz
John Locke
George Berkeley
David Hume

This could be excellent for anyone coming to the guidelines of those philosophers for the 1st time.

Show description

Get Democracy and an Open-Economy World Order PDF

By George C. Bitros,Nicholas C. Kyriazis

The essays during this quantity discover a number of key matters dealing with democracies this day. They speak about the hassle of the way to guard civil liberties and person freedoms within the mild of exterior threats and examine the regulations followed by means of governments during this sector. The ebook additionally addresses the query of the way unfastened, precisely, loose markets might be in an economic climate in an effort to safe social peace, prior to occurring to spotlight the rudiments of the version of social industry financial system, as utilized in Germany. It examines the matter of the democratic and legitimacy deficits that beset ecu integration and indicates reforms for a extra democratic eu Union. final yet no longer least, via in retrospect in heritage, they supply facts and suggest regulations for the revitalization of associations in present-day democracies. The e-book is of substantial curiosity to researchers and scholars in economics and political technology, in addition to to readers who desire to achieve insights into the thorny social concerns involved.

Show description

Das Anselmianische Argument für die Existenz Gottes (German - download pdf or read online

By Elmar Korte

Studienarbeit aus dem Jahr 1997 im Fachbereich Philosophie - Philosophie des Mittelalters (ca. 500-1300), be aware: intestine +, Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen (Philosophisches Institut), Veranstaltung: GOTTESBEWEISE. DIE DISKUSSION VON ANSELM VON CANTERBURY UND THOMAS VON AQUIN ÜBER DESCARTES ZUR GEGENWART, 6 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Mit großer Selbstverständlichkeit wird der Gottesbeweis von Anselm von Canterbury als ontologischer Gottesbeweis bezeichnet. Dabei hat erst Immanuel Kant dem Argument diesen Namen verliehen. Nun stellt sich die Frage, ob Kant diese begriffliche Bestimmung mit Berechtigung vollzogen hat. In dem Begriff ontologisch ist das griechische Wort on (seiend) enthalten. Da Anselm das Seien von Gott als unwiderlegbar zu beweisen versucht und dies nach seiner Überzeugung auch geschafft hat, ist die Bezeichnung ontologischer Gottesbeweis meiner Meinung nach durchaus verständlich. Das Seien von Gott ist wohl der zentrale Gedanke des Beweises, wobei z.B. der Ursprung des Universums, der für andere Gottesbeweise von Bedeutung ist, für Anselm überhaupt keine Rolle spielt.
Auch wenn guy bei der aristotelischen Vorstellung vom “unbewegten Beweger” vielleicht von einem Gottesbeweis sprechen kann, so gilt das anselmianische Argument als erster historischer Beweis. Er wurde seit seiner Erscheinung im eleven. Jahrhundert sehr oft diskutiert, erörtert, aber auch widerlegt. Angefangen hat die Diskussion mit der sogenannten Anselm-Gaunilo Kontroverse: Der Mönch Gaunilo von Marmoutiers versuchte kurz nach der Veröffentlichung des Beweises, diesen zu widerlegen, woraufhin Anselm steered Stellung nahm und seinerseits versuchte, den Einwand Gaunilos zu widerlegen.
Die historische Debatte ging dann weiter über Thomas von Aquin, Rene Descartes, Immanuel Kant, G.W.F. Hegel bis ins 20. Jahrhundert, wo der Beweis von Alvin Platinga, J. L. Mackie oder Wolfgang Stegmüller wiederaufgenommen wurde.
Ich möchte mich bei der Besprechung des Beweises allerdings vorwiegend auf die Stellungnahmen Mackies und Stegmüllers konzentrieren, denn eine ausführliche Beachtung der Kommentare Hegels oder Kants würde den Rahmen einer Proseminar-Arbeit sprengen. Zunächst einmal möchte ich den Beweishergang festhalten und sodann die Argumente für und gegen ihn darstellen. Am Ende werde ich mich dann mithilfe einer eigenen Stellungnahme für oder gegen den Beweis entscheiden. Rein intent bzw. logische Gründe sollen für meine Annahme oder Ablehnung des Beweises entscheidend sein.

Show description

Marxism & Scientific Socialism: From Engels to Althusser - download pdf or read online

By Paul Thomas

Engels declared at Marx’s funeral in Highgate Cemetery that "just as Darwin stumbled on the legislations of improvement of natural nature, so Marx chanced on the legislation of improvement of human history". clinical socialism was once the time period Engels used to explain Marx's socio-economic philosophy and plenty of later theorists sought to augment Marxist idea with a supposedly medical foundation.

This publication explains the advance of the assumption of clinical socialism in the course of the nineteenth and twentieth century from its origins in Engels to its final manifestation within the paintings of Althusser. It presents a close research of Engel's personal conceptualisation, the impression of Darwin, the connection to the 'official' ancient materialism of the Soviet states and later reformulations by way of Althusser and others. In so doing it presents a brilliant highbrow heritage of Marxist and socialist idea, exploring its major insights in addition its show up disasters.

Marxism and medical Socialism can be of specific curiosity to these with an curiosity within the improvement of Marxism and socialism, political ideologies and the historical past of Western political thought.

Show description

Download PDF by Robert J. Joustra: The Religious Problem with Religious Freedom: Why Foreign

By Robert J. Joustra

Rival understandings of the that means and perform of the non secular and the secular bring about rival public views approximately faith and spiritual freedom in North the United States. This booklet explores how debates over the yank workplace of spiritual Freedom and its overseas spiritual Freedom Act (IRFA, 1998) and intensely fresh debates over the Canadian workplace of non secular Freedom (2013) have pitted at the very least six easy, yet very varied meanings of the spiritual and the secular opposed to one another in usually undisclosed and customarily unproductive methods.

Properly naming this ‘religious challenge’ is a severe first step to acknowledging and conciliating their virtually polar political prescriptions. It has to be thought of how we're to contemplate faith in political places of work, either the Canadian and the yankee adventure, as an primarily contested time period, and one that calls for larger than postmodern paralysis, what the writer phrases political theology. this is often specially serious due to the fact either one of those instances should not on the subject of the way to take care of faith at domestic, yet how you can interact with faith overseas, the place actual peril, and genuine useful coverage has to be undertaken to guard more and more besieged spiritual minorities. ultimately, a principled pluralist method of the non secular and the secular indicates the way to imagine outdoors the ‘religious challenge’ and productively enlist and interact the forces of faith resurging round the globe.

The publication should be of serious use to students and scholars in faith and overseas affairs, secularization, political theology, and political idea, in addition to execs and coverage makers operating in matters on the subject of faith, spiritual freedom, and overseas affairs.

Show description

Download e-book for iPad: Revitalising Indian Democracy by Maj. Gen.Vinod Saighal

By Maj. Gen.Vinod Saighal

Vinod Saighal's e-book compels realization for numerous purposes. first of all the version for recovery of excellent govt (MRGG), a common version that he unveiled in October 1995 discovered resonance round the kingdom and a few elements of the area, together with the United nationwide. It was once translated in to numerous languages. There are different firsts within the booklet. the writer has lined an amazingly huge spectrum in pursuance of his single-minded quest for a greater India. He brings to it a viewpoint that's unique and clean. actually, it really is infrequent to discover such vast spectrum research from a unmarried resource. the various formulations could entice audiences in international locations dealing with comparable decline within the functioning in their democracies. In a chain of talks introduced in 2010, eleven and 12 (Reconciling Coalition Dharma, stable Governance, nationwide defense; Is the structure being constitutionally Undermined? Judicial Activism : Panacea, Bane or Boon) the writer highlighted the terminal degeneracy that has set in on the very apex of governance. In related vein he has expressed the view that during spite of the judiciary being accused in executive circles of over-activism, on the contrary the judiciary has been reluctant to intrude, simply lamenting the decline in governance in numerous in their judgments. He is going directly to say that had the judiciary been extra assertive the current decline in virtually all components of governance might have been arrested a lot past. in terms of hardened criminals changing into legislators, their mixed power within the Electoral collage will quickly be greater than that of the nationwide events. may still the current pattern proceed, by means of giving a choice for solidarity among their fraternity, they can hypothetically position an arch-criminal within the Rashtrapati Bhawan within the no longer too far away destiny.

Show description